News

PERFORMANCES COMING UP:
ReVerbs by Ozlem Alkis and Vlaicu Golcea
20./21./22 Oktober


KURSE
NEU: Kindertanzkurs (ab dem 05.12.2017)
Dienstags um 15.45h -16.30 h im kleinen Studio.

Zeitgenössisch für AnfängerInnen (Dienstags)
19:00-20.30

Beckenbodentraining (Donnerstags, ab 5. Okt)
9.30-10.30
Shiatsu Sessions
Auf Anfrage

-----------------------------------------------------------

Coming up:
FREAKY SPECIAL WORKSHOP:
18./19. November | 11 - 14:00 | 60 Euro (35 Euro 1 Tag)
Partnering by Raul Martinez
Anmeldung: vayamovement@gmail.com

-----------------------------------------------------------

ZAIK PROFITRAINING
Ab September 2017, findet das ZAIK-Profitraining 1 mal im Monat in den ehrenfeldstudios statt.
Montag – Freitag 10:00 – 11:30

23. - 27.10 inability crew 
27.11 - 1.12 Balazs Posgay
11. - 15.12 tanz.tausch Gast 

------------------------------------------------------------


FREAKY PROFI TRAINING

Für professionnelle TänzerInnen und Performer
Mittwochs + Donnerstags, siehe Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20.30

-----------------------------------------------------------
CRAZY MONDAY

Offene Bühne für zeitgenössische, interdisziplinäre darstellende Künste

Nächste Termine:
6. November 2017
18. Dezember (Weihnachtsedition)
------------------------------------------------------------
 





Nächste Performances

21-10-2017 (Samstag)

ReVerbs

ReVerbs
Choreographie, Konzept: Özlem Alkis mit Vlaicu Golcea
Zwischen Analyse und Ritual oszillierend, vermeintlich konkrete (Bewegungs-)Formen abstrahierend und umgekehrt entsteht ein Sog, in dem Körper, Sounds, Rhythmen und Objekte sich gegenseitig entstehen lassen und immer wieder neue Konstellationen von Produktion sowie zeitlichen und räumlichen Codierungen von Bewegung generieren. 

Wann 'lesen, sehen' wir welche körperliche Aktivität als Tanz, als Geste, als Ritual, ect. und wann nicht?


22-10-2017 (Sonntag)

ReVerbs

ReVerbs
Choreographie, Konzept: Özlem Alkis mit Vlaicu Golcea
Zwischen Analyse und Ritual oszillierend, vermeintlich konkrete (Bewegungs-)Formen abstrahierend und umgekehrt entsteht ein Sog, in dem Körper, Sounds, Rhythmen und Objekte sich gegenseitig entstehen lassen und immer wieder neue Konstellationen von Produktion sowie zeitlichen und räumlichen Codierungen von Bewegung generieren. 

Wann 'lesen, sehen' wir welche körperliche Aktivität als Tanz, als Geste, als Ritual, ect. und wann nicht?


06-11-2017 (Montag)

Crazy Monday

CRAZY MONDAY
Offene Bühne für zeitgenössische, interdisziplinäre darstellende Künste
Erster Montag im Monat

Jeweils 20.30

Alle Termine:
http://crazymonday.ehrenfeldstudios.de